Alp Planbell

Der alte Name der Schliniger Alm, Alp Planbell zu deutsch „Alm am schönen Boden“ zeugt von der rätoromanischen Vergangenheit des Tales. Die auf den Almerschließungsweg leicht erreichbare Schliniger Alm gehört zur Gemeinde Mals ist im Besitz der E.B.N.R. Schlinig und wird von der Alminteressentschaft Schlinig bewirtschaftet. Sie ist vom Dorf aus zu Fuß in ca. 40 Minuten im Sommer wie im Winter erreichbar. Die Milch von den Kühen wird direkt vor Ort vom Senner zum typischen Vinschger Almkäse und Butter verarbeitet.